Mittels Manipulation der berechneten Straßenankerpunkte kann die Gehfolge zusätzlich optimiert werden. Die Grundlagen der Informationen für die Veränderungen können vielfältig sein:

  • Erfahrungen oder Tracking der Zusteller
  • Begehungen durch Inspektoren
  • Aus der Sicht auf das Luftbild
  • Aus der Sicht auf die OSM Karten

Um Veränderungen durchführen zu können, muss die Gehfolge aufgerufen sein und auf der Karte erscheinen. Dann startet man den Vorgang über den im Schaubild markierten Button Hauszugänge editieren. Mit der Maus schiebt man den entsprechenden Straßenankerpunkt an die gewünschte Stelle (= neuer Straßenankerpunkt). Nach dem Speichern muss die Gehfolge neu berechnet werden.

Die verschobenen Straßenankerpunkte sind nun gelb gefärbt. Die Hauszugangspunkte haben eine gelbe Umrandung, die auf die Veränderung hindeutet.

In unserem Beispiel müssen auch noch die Straßen in OSM angepasst werden, da diese noch nicht digitalisiert wurden. Mehr hierzu im Kapitel 5.3.3 Veränderungen in OSM vornehmen.