Unter analogen Daten versteht man Daten, die nicht digital erfasst sind. Diese Daten können auf zwei verschiedene Wege ins System integriert werden:

1. In Excel bearbeiten

Hierbei werden die Straßenlisten mit Hausnummern und Koordinaten zur Verfügung gestellt. Es erfolgt das selbständige manuelle Zuordnen der Gebietsbezeichnung zu den jeweiligen Adressen. Nach dem Import kann MultiRoute Go! dann automatisch die Verteilbezirke (Polygone) erzeugen. Gebietsvisualisierung aus Listen

2. In MultiRoute Go! (neu)zeichnen

Analog zum Erfassen neuer Strukturen werden Papierkarten oder Listen manuell abgezeichnet: Eine Neuplanung ohne Daten ist einfach über das Digitalisierungtool in MultiRoute Go! möglich. Mittels eines Tooltips, der im Zuge der Digitalisierung die Hausnummern anzeigt können auch komplexe Verteilgebietsstrukturen mit Straßen die nur Abschnitte enthalten erfasst werden. 'Gebietsvisualisierung aus Karten abgezeichnet