Das Hinzufügen neuer Adressen ist ein Digitalisierungsvorgang. Hierbei wird über die graphische Oberfläche einem Punkt in der Karte eine Koordinate zugeordnet.

-> Gestartet wird die Digitalisierung über die Adressverwaltung innerhalb der Gebietsplanung. Der Mauszeiger auf der Karte erscheint als Kreuz. -> Mit dem Mauszeiger navigiert man auf das zu digitalisierende Gebäude. Kennt man die Lage des Briefkastens (oder schätzt die Lage über das Luftbild) so kann man diesen Punkt auswählen. Nach Betätigen der linken Maustaste erscheint nachfolgendes Menü. Automatisch wird dem Klick eine Adresse zugewiesen. Existiert das Gebäude im Kataster, so können Nutzer des Webatlas DE die exakte Hausnummer bestimmen. Weiterhin können die Felder

  • Anzahl der Haushalte
  • Anzahl der Gewerbebetriebe
  • Anzahl der Werbeverweigerer

individuell gefüllt werden.